#ichbinregional

Unter dem #ichbinregional startet die Bäuerinnenorganisation der LK Salzburg eine Infokampagne, um besonders in Zeiten wie diesen, ihr wertvolles Wissen rund um die heimische Küche, Garten und Basteltipps für Kinder weiterzugeben.
Die Coronapandemie hat uns fest im Griff und verlangt viele Veränderungen von uns. Unser Denken muss aber immer nach vorne gerichtet sein und sich den Herausforderungen zu stellen ist derzeit die einzig mögliche Option. Wie stark das Netzwerk der Bäuerinnen besonders in Zeiten wie diesen ist, zeigt die Bäuerinnenorganisation der LK Salzburg. Diese hat sich dazu entschieden eine Infokampagne zu starten, mit welcher Informationen, Tipps und Tricks rund um die regionale Küche mit heimischen Lebensmitteln vermittelt werden. Außerdem geben die Bäuerinnen auch ihr Wissen zu Garten & Deko aus der Natur sowie Basteltipps für Kinder weiter.

In einem einheitlichen Layout wird täglich die # ich bin regional Info per WhatsApp Nachricht an die 120 Ortsbäuerinnen in Salzburg verschickt um dann an möglichst viele Konsumentinnen und Konsumenten weitergegeben zu werden. Zusätzlich werden Fachinformationen zum Beispiel über die Kreislaufwirtschaft, Transportwege und Gütesiegel eingebaut.
Bereits nächste Woche freuen wir uns über einen Gastkommentar von Diätologin und Gastrosophin Maria Anna Benedikt.

Gemeinsam nach vorne schauen und g`sund bleiben!

#ichbinregional #ichkocheregional

#ichbinregional auch auf Facebook

Viele Rezepte und weitere Tipps rund um die heimische Küche finden Sie auch auf Facebook. Die Salzburger Bäuerinnenorganisation freut sich auf Ihr Like!