100 Euro von der SVS für Ihre Gesundheit

Die Sozialversicherungsanstalt der Selbständigen (SVS), die im Vorjahr aus der Fusion der SV für Gewerbetreibende (SVA) und der SV für Bauern (SVB) entstanden ist, unterstützt ihre Mitglieder bei deren Bestreben um ein gesünderes Leben mit 100 Euro pro Jahr. Die Details finden Sie in diesem Beitrag.
P_ALT
Bewegung © Melk Hagelslag auf Pixabay
Versicherten, die aktiv zu ihrer Gesundheit beitragen, steuert die SVS 100 Euro zu Gesundheitsprogrammen bei. Diese beziehen sich auf folgende Schwerpunkte:
  • Ernährung
  • Bewegung
  • Seelische Gesundheit
  • Rauchfrei

Voraussetzungen

Antragsberechtigt sind nach dem Bäuerlichen Sozialversicherungsgesetz (BSVG) krankenversicherte Personen und deren Angehörige, die zum Wohle ihrer Gesundheit ein entsprechendes Programm zu den genannten vier Schwerpunkten mit Mindestinvestitionen von 150 Euro haben - Kumulierung von z.B. drei Kursen/Programmen etc. ist nicht möglich!

Die Antragsteller haben drei Auswahlmöglichkeiten für die Programmteilnahme:
  • Sie wählen aus den angebotenen, qualitätsgeprüften Programmen der SVS - Kursen, Camps, Gesundheitswochen oder Online-Angeboten (dieses starten ab 1. Februar 2021)
  • Sie wählen das Angebot eines, von der SVS qualitätsgeprüften Anbieters
  • Sie entscheiden sich für ein individuelles Programm eines Anbieters, der nicht bei der SVS gelistet ist - dann benötigen sie aber vorab eine Vorsorgeuntersuchung!
  • Achtung: Für ärztlich verordnete Therapien wird der Gesundheitshunderter nicht genehmigt.

Kostenübernahme

Investiert werden müssen mindestens 150 Euro, die Rechnung ist ganz normal im Voraus zu bezahlen. Danach wird der Antrag auf einen Gesundheitshunderter mit einer Rechnungskopie bei der Landesstelle oder online. gestellt. Pro Jahr ist eine Antragstellung möglich.

Themen und Programme

Mit dem Gesundheitshunderter unterstützen wir Sie jedes Jahr bei gesundheitsfördernden Aktivitäten in den Bereichen Bewegung, Ernährung, Stress/Burnout, Entspannung/Körperarbeit und Rauchfrei.

Konkrete Angebote und Pakete der SVS sind hier zu finden.

Qualitätsgesicherte Angebote von SVS-Gesundheitspartnern sind in einer Datenbank gelistet und können nach Themen und Bezirken gefiltert werden, sodass sich die Suche auf einen kleinen Radius in Ihrer Nähe bezieht.

Individuelles Programm

Versicherte, die sich selbst gesundheitsfördernde Maßnahmen im Wert von mindestens 150 Euro zusammenstellen (Hinweis: Für eine ärztlich verordnete Maßnahme ist kein Zuschuss in Form des Gesundheitshunderters möglich), benötigen für den Antrag eine Vorsorgeuntersuchung. Weiters ist darauf zu achten, dass die Anbieter bestimmte Kriterien erfüllen. Mehr darüber finden Sie hier.

Nach der Maßnahme sind Rechnungen und das Befundblatt der Vorsorgeuntersuchung bei der Landesstelle einzureichen oder der Antrag online zu stellen.

Gesundheitshunderter “Green Care Auszeithof“

Ebenso wird ein Gesundheitsaufenthalt auf einem zertifizierten Green Care Auszeithof von der SVS mit 100 Euro unterstützt. Dabei geht es um einen achtsamen Umgang mit sich selbst, um körperlich und seelisch gesund und leistungsfähig zu bleiben. Wissen über richtiges Essen und Trinken, ein gutes Maß an (Ausgleichs-)Bewegung, rechtzeitiges seelisches Auftanken und ein gutes Miteinander unterstützen die gesunde Umsetzung im Alltag. Durch das Erleben einer gesunden Lebensweise direkt auf dem Auszeithof kann die Umsetzung zu Hause am Betrieb leichter gelingen.

Die SVS unterstützt diese gesunde Auszeit auf einem zertifizierten Bauernhof.

Der SVS-Gesundheitshunderter Green Care Auszeithof?

Alle Green Care Auszeithöfe mit einem von der SVS anerkannten Gesundheitsangebot, Programm, Termine und Kosten sind unter www.greencare-oe.at oder im der Gesundheitspartner-Suche zu finden. Aktive LandwirtInnen, die bei der SVS krankenversichert sind, entscheiden selbst, welches gesundheitsfördernde Angebot sie auf einem Green Care Auszeithof in Anspruch nehmen. Eine Vorsorgeuntersuchung innerhalb des letzten Jahres vor der Teilnahme am Programm wird dringend empfohlen. Die Teilnahme am gewählten Green Care Auszeithof-Programm hat vollständig zu erfolgen.

Zum Ende des Angebots sind alle für die Auszahlung des Gesundheitshunderters erforderlichen Unterlagen (Rechnung mit Ausweisung des Betrages für das anerkannte, gesundheitsfördernde Programm, Teilnahmebestätigung durch den Green Care Auszeithof) samt vollständig ausgefülltem Antrag entweder bei der jeweiligen SVS-Landesstelle abzugeben, per E-Mail an dlz.sg@svs.at zu schicken oder dieser Antrag online zu stellen. Der Gesundheitshunderter wird dann direkt auf das angegebene Konto angewiesen.
Die Voraussetzungen für den Hunderter zum Angebot am Auszeithof sind in einem Infoblatt zusammengefasst.
Antrag auf Gesundheitshunderter zum Download oder online unter https://www.svs.at/cdscontent/?contentid=10007.817066&portal=svsportal.