Webinar: Wir produzieren Qualität aus Österreich: Wie erklären wir’s den anderen

WANN: 10. Dezember 2019, 19:00 bis 20:15 Uhr
WO: Bequem von zu Hause: live vor dem Computer
Webinar Gütesiegel_Gina Sanders_AdobeSTock.jpg
Webinar Gütesiegel_Gina Sanders_AdobeSTock Lernen Sie Fakten rund um Gütesiegeln und Marken für Ihren Dialog mit KonsumentInnen kennen © Gina Sanders/AdobeStock
Egal ob bei Fleisch, Milchprodukten, Eiern oder Obst und Gemüse – auf all diesen Lebensmitteln können wir eine Vielzahl an verschiedensten Logos und Fähnchen finden. Der Informationsdschungel an Gütesiegeln sorgt nicht nur bei KonsumentInnen für Unmut und Verwirrung, sondern auch bei Bäuerinnen und Bauern. Oftmals wird versucht, österreichische Herkunft zu suggerieren, obwohl nur ein geringer Teil der Wertschöpfung im Lande liegt. Welchem Gütesiegel kann nun vertraut werden? Und worin unterscheiden sich Eigenmarken von Herstellermarken?

Im Webinar werden Anforderungen, welche bei Fleisch, Eiern, Milchprodukten sowie Obst und Gemüse eingehalten werden müssen, um mit dem AMA Gütesiegel ausgelobt werden zu dürfen, vorgestellt. Lernen Sie am Beispiel der AMA Marketing verschiedene Kanäle für den Dialog mit KonsumentInnen kennen. Ein Marketingforscher beleuchtet zudem den Unterschied zwischen Eigenmarken und Herstellermarken und zeigt auf, wie Sie die Qualität unserer heimischen Produkte glaubwürdig und authentisch vermitteln können.

Holen Sie sich im Webinar Tipps für Ihren persönlichen Dialog mit KonsumentInnen und nutzen Sie die Chance, im Chat Fragen an die Fachexperten rund um Gütesiegel und Marken zu stellen. Werden Sie Expertin und Experte im Herkunftsdschungel.

Schwerpunkte:

  • Fakten rund um das AMA Gütesiegel und Bio Siegel
  • Eigenmarke vs. Herstellermarke
  • Fakten für den Dialog

Informationen und Anmeldung

Fachexperten:
DI Manuela Schürr, AMA Marketing
Univ. Prof. DI Dr. Rainer Haas, Boku Marketing

Moderation: Dir. DI Elfriede Schaffer, MSc

Anmeldung: bis 04. Dezember 2019 unter https://oe.lfi.at/webinar-dialog-gütesiegel

Die LFI-Webinare sind Teil des LFI-Bildungsprojekts "Kommunikationskompetenz" (Ansprechperson: Birgit Kaltenbrunner BEd, birgit.kaltenbrunner@lk-noe.at) und werden als Pilotveranstaltung kostenlos angeboten.