Webinar: Unsere Pflanzen brauchen Schutz: Wie erklären wir´s den anderen

WANN: 19. März 2019, 19:00 bis 20:30 Uhr
Egal ob über die Medien oder am Stammtisch: Bäuerinnen und Bauern werden immer wieder mit Vorwürfen zum Thema Pflanzenschutzmitteleinsatz konfrontiert. Holen Sie sich am 19. März beim Webinar“ Unsere Pflanzen brauchen Schutz: Wie erklären wir’s den anderen“ Tipps und Argumente für Ihren persönlichen Dialog.

Egal ob über die Medien oder am Stammtisch: Immer wieder sehen sich Bäuerinnen und Bauern mit Vorwürfen der Gesellschaft konfrontiert. Ein Grund dafür ist der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln. Doch wie argumentiert man gegen die großflächige Panikmache von NGO´s an? Mit welchen Fakten lässt sich die Gesellschaft erreichen und wie erkämpfen sich Bäuerinnen und Bauern ihre Expertenrolle zurück? Welche Rolle spielen harte Fakten in einem emotionalisierten Umfeld?

Im Webinar werden Fakten für den Dialog, warum und wie Pflanzenschutzmittel eingesetzt werden, vorgestellt. Von der Zulassung bis hin zum internationalen Vergleich wird der sachgerechte Umgang beleuchtet.  Anhand eines Praxisbeispiels wird gezeigt, wie Bäuerinnen und Bauern selbst Stimmung für ihre Arbeit machen können, bevor Ihnen Medien und NGO’s zuvorkommen. Holen Sie sich Tipps und Argumente von Fachexperten für Ihren persönlichen Dialog und nutzen Sie die Chance in der Diskussionsrunde Fragen zu stellen. Werden Sie fit für Ihre Gespräche über Pflanzenschutzmittel mit Anrainern, Partnern und Kunden!

Schwerpunkte:
  • Pflanzenschutzmitteleinsatz und Zulassungin Österreich
  • Kommunikation von Pflanzenschutzmitteleinsatz
  • Fakten für den Dialog
 
Fachexperten:          
  • DI Ferdinand Lembacher, Generalsekretär LK Ö
  • Dr. Johann Kohl, Ages Pflanzenschutzmittelzulassung
  • Ing. Lorenz Mayr, Landwirt aus dem Weinviertel
 
Moderation:   Mag. Eva Lechner
 
Anmeldung: bis 12. März 2019 unter https://oe.lfi.at/webinar-dialog
 
Die LFI-Webinare sind Teil des LFI-Bildungsprojekts "Kommunikationskompetenz" (Ansprechperson: Birgit Kaltenbrunner, birgit.kaltenbrunner@lk-noe.at) und werden als Pilotveranstaltung kostenlos angeboten.
 
Termin: 19. März 2019, 19:00 – 20:30 Uhr
Dauer: 1,5 Stunden
Kosten: kostenlose Pilotveranstaltung
Bund_Länder_EU_ELER_DE_farbig.jpg
Bund_Länder_EU_ELER_DE_farbig © Archiv