Schule am Bauernhof - Infotag für Interessenten und Neueinsteiger

Das Projekt "Schule am Bauernhof“ gibt Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, einen landwirtschaftlichen Betrieb vor Ort kennenzulernen. Die möglichst frühe Sensibilisierung von Kindern und Jugendlichen für die vielfältigen Aufgaben der Landwirtschaft ist von zentraler Bedeutung. Das spätere Konsumverhalten wird die Zukunft der Landwirtschaft und die Entwicklung der bäuerlichen Betriebsformen wesentlich mitbestimmen.
WANN: 22. September 2021, 09:00 bis 13:00 Uhr
WO: 3370 Ybbs (Bezirk Melk), Betrieb Familie Dammerer, Reiteringer Straße 47, 3370 Ybbs (Bezirk Melk)
Infotag.jpg
Infotag "Schule am Bauernhof" © LK NÖ/Georg Pomaßl
Ist es auch Ihnen ein Anliegen, junge Menschen im Rahmen der Aktion "Schule am Bauernhof“ über die Landwirtschaft zu informieren? Dann kommen Sie zum Infotag! Dort erhalten Sie einen Überblick über die Voraussetzungen und Chancen für Schule am Bauernhof und lernen zwei Schule am Bauernhof-Betriebe vor Ort kennen.
Wenn Sie sich dann entscheiden, beim Projekt "Schule am Bauernhof“ mitzumachen, vermittelt Ihnen ein 80-stündiger Zertifikatslehrgang das notwendige Rüstzeug, um die Programme für Schulklassen professionell durchführen zu können. In der kommenden Bildungssaison werden zwei Zertifikatslehrgänge angeboten. Die Kurse starten am 13. Oktober 2021 und am 11. Jänner 2022 in St. Pölten. Details dazu gibt´s auch beim Infotag.

Anmeldung: bis 15. September 2021 im Referat Gesellschaftsdialog, Tel.-Nr.: 05 0259 28206, E-Mail: katharina.mandl@lk-noe.at.