Praxisseminar: Landtechnik für Frauen

Am bäuerlichen Familienbetrieb wird von allen ein sachkundiger Umgang mit landwirtschaftlichen Maschinen erwartet. Oft fehlt aber die erforderliche Routine und es bleibt manchmal keine Zeit, oder man hat zu wenig Geduld für entsprechende Einweisungen. In diesem Basiskurs des ÖKL und der BW Mold am 9. April 2019 erlernen die Teilnehmerinnen den sicheren und kraftsparenden Umgang mit schweren Maschinen.
WANN: 9. April 2019, 08:45 bis 16:45 Uhr
WO: 3580 Horn, Mold 72

Programm:

08:45 – 09:00: Anmeldung und Registrierung
09:00 – 10:30: Theorieteil:
  • Sicherheit, Ladung sichern
  • Fachbegriffe
  • Kraftstoff sparen
10:30 – 10:45: Pause
10:45 – 12:30: Praxisteil 1:
  • Anhänger kuppeln und rangieren
  • Druckluftbremse
  • Anhänger sicher kippen
  • Ladung sichern
12:30 – 13:15: Mittagspause
13:15 – 14:45: Praxisteil 2:
  • verschiedene (auch zapfwellengetriebene) Geräte anbauen
  • Gelenkwelle kuppeln
  • Bereifung
14:45 – 15:00: Pause
15:00 – 16:30: Praxisteil 3:
  • Frontlader anbauen und einsetzen
  • Hydraulik besprechen und anschließen
  • Elektronische Hubwerksregelung
16:30 – 16:45 Kaffee, Evaluierungen und TN-Bestätigungen
Hof-12.jpg
Hof-12 © Die Bäuerinnen NÖ/Gerald Lechner

Termin: 9. April 2019

Ort: Bildungswerkstatt Mold (Mold 72, 3580 Horn)
Kursbeitrag: 55 € mit lw. Betriebsnummer (gefördert),  110 € ohne lw. Betriebsnummer
Verpflegung ist nicht inkludiert. Ein Mittagessen (8,20 €) wird in der Bildungswerkstatt Mold angeboten. Vorbestellung bitte am Anmeldeformular angeben!

Weitere Informationen erhalten Sie bei DI David Unterrainer unter Tel.: +43-1-5051891-15 oder unter david.unterrainer@oekl.at.
Bund_Länder_EU_ELER_DE_farbig.jpg
Bund_Länder_EU_ELER_DE_farbig © Archiv

Downloads zum Thema