Österreich: Wie kommt das Gras in den Burger?

Diese Frage rund um das Thema Rindfleisch aus Österreich wird von Seminarbäuerinnen in einem Workshop für Jugendliche in Theorie und Praxis recht ansprechend vermittelt.
Diese Frage beantworten ausgebildete Seminarbäuerinnen unseren Jugendlichen. Die Schülerinnen und Schüler erhalten in einem methodisch abwechslungsreichen Part das theoretische Wissen zur Rindfleischproduktion in Österreich. Dabei spannt sich der Bogen von der Weide bis zur Verarbeitung von Fleisch in der Küche. Im praktischen Teil stellen die Jugendlichen selbst ihren Burger her. Das richtige Grillen der sogenannten Patties und das Backen der Burger-Buns bringen Spaß und Genuss in die Schulklassen. Regionale Salate, heimisches Gemüse und selbstgemachte Saucen machen Lust auf das Selberkochen.

Infos unter:
www.landwirtschaftundschule.at
www.regionale-rezepte.at
www.baeuerinnen.at