OBERÖSTERREICH: Kochkurssaison der Seminarbäuerinnen startet mit September

SB3.jpg
SB3 © LK OÖ

Süße Leibspeisen aus Omas Küche & Herzhafte Hausmannskost - ruckzuck frisch gekocht

Die Kochkurse der OÖ Seminarbäuerinnen starten im Herbst, nach einer wohlverdienten Sommerpause wieder. Wie jedes Jahr gibt es zwei neue Kochkursthemen.

Einmal alles über die Hausmannskost. Von einfachen Suppen bis hin zu herrlichen Retro-Rezepten, wie Eiernockerl, Käsespätzle, Gröstl, Grenadiermarsch, Fleckerlspeis, Erdäpfelgulasch, Laibchen & Puffer uvm. Beim Kurs Süße Leibspeisen werden Küchen-Kult-Klassiker wie süße Knödel, Grießkoch, Palatschinken, Kaiserschmarrn, Salzburger Nockerl, Milchreis, Apfelschlangerl, Ruckzuck-Torte zubereitet.

Wie immer werden regionale & saisonale Zutaten beim Kochen mit den Seminarbäuerinen verwendet.
Bei den Kursen wird besonders darauf geachtet, dass alle Rezepte alltagstauglich sind und zuhause gut nachgekocht werden können. Es ist den Seminarbäuerinnen ein Anliegen, dass die Fertigkeit des Kochens wieder in den Haushalten Einzug hält, da es für eine gesunde und ausgewogene Ernährung wichtig ist, im eigenen Haushalt mit vorrätigen Lebensmittel gutes Essen auf den Tisch bringen zu können.

Aktuelle Kurstermine der neuen Themen:
"Hezhafte Hausmannskost - ruckzuck frisch gekocht"
"Süße Leibspeisen aus Omas Küche"


Alle Angebote und Kochkurse der OÖ Seminarbäuerinnen finden Sie unter:
www.seminarbaeuerinnen-ooe.at

Milchreis.jpg
Milchreis © Christian Jung - stock.adobe - stock.adobe.com.jpg

Milchreis - (Rezept LK OÖ)

Zutaten:
750 ml Milch
120 g Reis (Rundkornreis)
2 EL Zucker
1 TL Butter
½ Packung Vanillezucker







Zubereitung:
Zuerst die Butter in einem Topf zergehen lassen. Den Reis in der Butter anschwitzen lassen. Anschließend die Milch darüber gießen und sowohl Zucker, als auch Vanillezucker hinzugeben.
Alle Zutaten mit dem Reis im Topf gut verrühren und unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. Den Ofen zurück drehen und im Minutenabstand den Reis erneut umrühren. Diesen Vorgang so oft wiederholen, bis der Milchreis die gewünschte Konsistenz erreicht hat.
Danach wenige Minuten ruhen lassen und mit Zimt und Zucker bestreut servieren.