Niederösterreich: Kooperation der Bäuerinnen trifft Nerv der Elternbildung

Die NÖ Familienbund Vortragsreihe „wisch & weg – Das digitale Kinderzimmer“ greift den Alltag vieler Familien auf. Das Internet ist allgegenwärtig und die Frage: „Wie begleite ich mein Kind in dieser digitalen Welt?“ beschäftigt viele Familien.
Vortragsreihe  Digitales Wohnzimmer .jpg
Vortragsreihe "Digitales Wohnzimmer" v.r.n.l.: Doris Schmidl, Marietheres van Veen, Irene Neumann-Hartberger, Elfriede Schaffer © NÖ Familienbund
„Kinder ins Leben zu begleiten, ist eine vielfältige und verantwortungsvolle Aufgabe. Elternbildung ist ein Instrument, das Familien hilft, diese Aufgabe gut zu meistern. Sie informiert. Sie gibt die Möglichkeit zum Austausch und zum Reflektieren und sie bestätigt Eltern auch in ihrem Weg“ erklärt NÖ Familienbund-Obfrau LAbg. Doris Schmidl.

„Mit ‚dem digitalen Kinderzimmer’ befinden wir uns mitten in der Lebensrealität von Familien. Smartphones, Alexa, Schoolfox sind Alltag in vielen Volksschulen. In Kindergärten werden erste digitale Schritte gegangen. Doch wie begleite ich mein Kind in dieser digitalen Welt? Worauf sollten wir als Eltern achten. Was macht Sinn? Was nicht?“, führt Schmidl aus. „Marietheres van Veen ist Journalistin, Filmemacherin und Elternbildnerin sowie Eltern-Kind-Gruppen-Leiterin und ElternTisch-Moderatorin. Sie kennt sich sowohl in der vielfältigen Medienwelt als auch mit den kindlichen Entwicklungsschritten aus und kann daher bestmöglich über Risiken und Chancen der Nutzung von digitalen Medien berichten“, freut sich die NÖ Familienbund-Obfrau über die Vortragsreihe, die der NÖ Familienbund gemeinsam mit den NÖ Bäuerinnen anbietet.

Die Präsidentin der NÖ Bäuerinnen Irene Neumann-Hartberger ergänzt: „Internet und soziale Medien sind heute einfach Realität. Es ist uns Bäuerinnen ein großes Anliegen, dass bewusster Medienkonsum von klein auf entwickelt wird. Nur so werden unsere Kinder von heute zu mündigen Konsumenten von morgen. Es ist eines der erklärten Ziele der Bäuerinnen, Verbraucherbildung sei es betreffend Lebensmittel oder Medien zu unterstützen. Wir gratulieren Doris Schmidl und Marietheres van Veen herzlich zum Erfolg dieser besonderen Vortragsreihe“.

„wisch & weg – das digitale Kinderzimmer oder wie viel Handy braucht mein Kind?“

Interaktive Vortragsreihe mit Medienfachfrau und Elternbildnerin Marietheres van Veen. (www.vanveen.co.at)

Bei folgenden Terminen sind noch Restplätze frei:
  • 28.11.2019, 14.00 Uhr, LFS Warth, Bezirk Neunkirchen (Tag der Jungen Frau)
  • 27.01.2020, 09.00 Uhr, Aktivcenter FIT, Bezirk Waidhofen a. d. Thaya
  • 11.02.2020, 19.00 Uhr, Kaiserrast Stockerau, Bezirk Korneuburg
  • 21.02.2020, 16.00 Uhr, BBK Bruck/Leitha, Bezirk Bruck/Leitha
Information und Anmeldung bei der jeweiligen Bezirksbauernkammer.