Mit svsGO: Bewirtschaftungsverhältnisse checken!

Selbständig, jederzeit und überall: Mit svsGO, den digitalen Services der SVS, lassen sich Sozialversicherungsanliegen einfach, sicher und schnell erledigen.
svsGO
svsGO © SVS
Mit svsGO können beispielsweise Wahlarztrechnungen oder ärztliche Verordnungen zur Vergütung bzw. Bewilligung einfach und bequem bei der SVS eingereicht und der Bearbeitungsstatus online mitverfolgt werden. SVS-Kunden ist es via svsGO auch möglich, Nachrichten oder Unterlagen auf direktem und sicherem Weg an die SVS zu senden, Anträge einzubringen oder Bestätigungen herunterzuladen.
svsGO kann jetzt noch mehr: Über das digitale Beitragskonto sehen SVS-Kunden den aktuellen Stand ihres Beitragssaldos. Betriebsführer können in Kürze auch eine Übersicht ihrer Bewirtschaftungsverhältnisse abrufen und somit überprüfen, ob die bei der SVS erfassten bewirtschafteten land- und forstwirtschaftlichen Flächen aktuell sind. Bei Änderungen in der Bewirtschaftung gibt es dazu sogleich die Möglichkeit, diese online einzumelden. Auch Bestätigungen über eingezahlte Sozialversicherungsbeiträge lassen sich jederzeit online abrufen.

Viele dieser Services können nicht nur im svsGO-Portal, sondern auch mit der svsGOApp am Handy genutzt werden. Einzige Voraussetzung dafür ist eine gültige Handy-Signatur oder die ID Austria. Mit svsGO, den digitalen Services der SVS, sparen sich SVSKunden unnötige Wege, jede Menge Zettelwirtschaft und vor allem Zeit für die wichtigen Dinge im Leben: ihren Betrieb, ihre Familie, ihre Freizeit.