LFI-Webinar "Crowdfunding - ist das etwas für LandwirtInnen?" - 11.12.2018

WANN: 11. Dezember 2018, 13:30 bis 14:45 Uhr

Webinar "Crowdfunding - ist das etwas für LandwirtInnen?“

Projekte erfolgreich und unkompliziert finanzieren sowie Kunden von Anfang an als Unterstützer für eine Idee gewinnen - das versprechen diverse Crowdfunding-Plattformen im Internet. Kann man als LandwirtIn diesen Versprechen trauen? Taugt das Finanzierungsinstrument “Crowdfunding” für landwirtschaftliche Projekte? Wie viel Aufwand ist mit einer Crowdfunding-Kampagne verbunden? In dem Webinar erhalten Sie Antworten zu diesen spannenden Themen und das Grundlagenwissen zum Thema erfolgreiches Crowdfunding in der Landwirtschaft . Die Teilnahme ist kostenfrei. Melden Sie sich gleich an, denn die Plätze sind begrenzt.

Anmeldung: bis 7. Dezember 2018 unbedingt erforderlich!

Termin: Dienstag, 11. Dezember 2018, 13.30 Uhr bis 14.45 Uhr

Inhalt:
  • Basisinformationen: Crowdfunding – Was ist das?
  • Welche Modelle gibt es und für wen eignen sie sich?
  • Ist Crowdfunding legal?
  • Hilfreiche Expertentipps und Tricks für Crowdfunding-Kampagnen
  • Beispiele erfolgreich realisierter landwirtschaftlicher Projekte
  • Zeit für Ihre persönlichen Fragen

Referenten: Ing. Christian Reicher (LK Burgenland)
Moderation: DI Lisa Piller, BSc (LFI Österreich)

Kosten: kein Teilnehmerbeitrag (Finanziert über das Bildungsprojekt Innovationsoffensive 2017-2018, EU, Bund und Länder, Ansprechperson: DI Lisa Piller, l.piller@lk-oe.at)

Nutzen Sie diese Möglichkeiten, sich über die alternative Finanzierungsform “Crowdfunding” zu informieren und damit vielleicht ihr nächstes Projekt zu finanzieren.

Anmeldung unter: https://oe.lfi.at