„Landwirtschaft im Fokus der Bäuerinnen – Erdäpfelproduktion“

Ein Fixpunkt in der Jahresplanung des Vereins „Die Bäuerinnen Niederösterreich“ sowie der IGE (Interessengemeinschaft Erdäpfelbau) ist die Fachtagung „Landwirtschaft im Fokus der Bäuerinnen – Erdäpfelproduktion“. Gemeinsam laden die beiden Organisationen bereits zum siebten Mal alle interessierten Bäuerinnen ein, sich über aktuelle Entwicklungen im Bereich der Erdäpfelproduktion zu informieren und ihre Erfahrungen mit Berufskolleginnen auszutauschen.
WANN: 4. März 2019, 13:30 bis 17:00 Uhr
WO: 2020 Hollabrunn, Sonnleitenweg 2

Programmpunkte:

  • Austausch bei Kaffee und Kuchen (von 13.30 bis 14.30 Uhr)
  • Einfluss der Biologie des Drahtwurms auf seine Bekämpfung - Katharina Wechselberger (AGES)
  • Mit Beschwerden und Reklamationen erfolgreich umgehen - Andrea Khom (ANKH.AT Coaching & Trainings)
  • Reisebericht von der IGE-Exkursion 2018 ins Land der Erdäpfel Peru - Anita Kamptner (LK NÖ)
Herzlich eingeladen sind alle Bäuerinnen mit oder ohne Betriebszweig Erdäpfelproduktion. Für IGE-Mitglieder mit Eintrittskarte ist die Teilnahme an der Fachtagung kostenlos. Für Nicht-IGE-Mitglieder wird ein Kostenbeitrag von 10 Euro eingehoben.

Gerne organisieren wir für Kinder ab dem Kindergartenalter während der Veranstaltung kostenfreie Kinderbetreuung durch die Schülerinnen der LFS Hollabrunn. Wenn Sie diese in Anspruch nehmen möchten, bitte unbedingt im Anmeldeformular vermerken.

Anmeldung bis spätestens 24. Februar 2019 unter folgendem Link: bit.ly/Erdäpfelfachtag

Die Veranstaltung ist anrechenbar für:

  • NÖ Sachkundeausweis gemäß § 6 Abs. 2 NÖ Pflanzenschutzmittelgesetz im Ausmaß von 1 Stunde - Bitte bringen Sie Ihren Sachkundeausweis zur Veranstaltung mit.
  • AMA GAP und AMA-Gütesiegel im Ausmaß von 2 Stunden