Innovationspreis für Bäuerinnen

Copa vergibt in diesem Jahr zum fünften Mal den Innovationspreis für Landwirtinnen, welcher unter dem Motto „Innovative Lösungen für Nachhaltigkeit in der Landwirtschaft“ steht.
ZAMm_Ausbildung-6  © LFI/ZAM
ZAMm_Ausbildung-6 © LFI/ZAM
Mit dieser Initiative möchte Copa die innovativen Tätigkeiten und Projekte von in der Land- und Forstwirtschaft tätigen Frauen in der EU herausstellen. Die von diesen Frauen vorgestellten Projekte illustrieren ihre Fähigkeit, zur Erarbeitung neuer Lösungen für die Herausforderungen beizutragen, vor denen die Land- und/oder Forstwirtschaft stehen, und ihre Rolle als zentrale Akteure bei der Umsetzung innovativer Lösungen zur Stärkung der (ökonomischen, ökologischen und sozialen) Nachhaltigkeit ihrer Betriebe aufzuzeigen.

Um gültig zu sein, müssen die Bewerbungen auf einen der folgenden Aspekte konzentriert sein: innovatives Know-How, neue Methoden oder neue Technologien in einem Sektor oder Gebiet; Innovationstransfer; Nachhaltigkeit der Innovation, insbesondere in ökonomischer und ökologischer Hinsicht; und/oder neue Kommunikationsmethoden.

Bis zum 17. April 2018 können alle Landwirtinnen, die Mitgliedsorganisationen von Copa angehören, ihre Bewerbungen per E-Mail an general.affairs@copa-cogeca.eu (mit Lesebestätigungsanforderung) oder als Einschreiben mit der Aufschrift „Bewerbung von (Name der Bewerberin) für den Innovationspreis für Landwirtinnen“ und „Nicht öffnen“ an Rue de Trèves, 61, 1040 Brüssel, Belgien, einreichen. Für die Bewerbung sind auch ein Mitgliedschaftsnachweis seitens der Copa-Mitgliedsorganisation sowie das Ausfüllen eines Teilnahmeformulars erforderlich. Bitte lesen Sie die Regeln für den Innovationspreis sorgfältig durch.

Die Jury für den Innovationspreis setzt sich aus hochrangigen ExpertInnen der Generaldirektion Landwirtschaft und ländliche Entwicklung der Europäischen Kommission, des Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschusses, aus einem Mitglied des Europäischen Parlaments, der Vorsitzenden des Landfrauenausschusses sowie dem Generalsekretär von Copa und Cogeca zusammen.

Preisverleihung

Die Preisverleihung findet in der Woche 15. bis 19. Oktober 2018 in Brüssel während der Feierlichkeiten zum Weltlandfrauentag statt. Wenden Sie sich für weitere Informationen an das Sekretariat von Copa: general.affairs@copa-cogeca.eu, Tel.: + 32 (0)2 287 27 28.