Hobbybäuerin Simone führt durch die Höfe

Als jüngstes Urlaub am Bauernhof-Projekt präsentiert sich der neue Blog www.hofgschichtn.at
902UAB13_KarinLohbergerPhotography  © Archiv
902UAB13_KarinLohbergerPhotography © Archiv
 Hobbybäuerin und UaB-Mitarbeiterin Simone Lengauer führt durch die Höfe und stellt vor allem die Menschen dahinter vor. Aus den Interviews mit den bäuerlichen Vermietern sind spannende Geschichten entstanden, die im Blog mittels Fotos und Kurzvideos festgehalten wurden. Sie sollen Lust auf Urlaub machen, damit Gäste das Leben am Bauernhof noch besser nachvollziehen können. Simone Lengauer nimmt den Betrachter auf eine Reise der besonderen Art mit und zeigt Gesichter, Bewirtschaftungsformen, Hofarchitektur und Persönliches.
Waldbothengut_Rad_UaB  © Archiv
Waldbothengut_Rad_UaB © Archiv

Die ersten Höfe auf www.hofgschichtn.at

 Das „Waldbothgut“ in Linz/Ebelsberg ist ein Vierkanthof mit einem traumhaften „Ruhegarten“, der im Rahmen des Projekts „Hofgärten“ errichtet wurde. Auf 37 Hektar Fläche baut Familie Huber Kümmel, Sojabohnen, Zuckerrüben, Gerste und Weizen an bzw. betreibt Waldwirtschaft. Seit 2009 werden Zimmer und Ferienwohnungen vermietet. Vor allem Geschäftsreisende schätzen die Stadtnähe nach einem anstrengenden Arbeitstag, aber auch die Ruhe und Entspannung im Grünen.
Im Salzkammergut führte die Reise zum „Weberhof“ von Familie Nussbaumer. Dort wurde 2011 erfolgreich von Milchkühen auf Milchschafe umgestellt. Seit drei Jahren wird der Betrieb durch die Umstellung auf Schafhaltung, Urlaub am Bauernhof und Schafkäseproduktion wieder im Vollerwerb geführt.
Familien mit Kindern fühlen sich am spezialisierten Baby- und Kinderbauernhof besonders wohl. Kinder erfreuen sich an einer Tiervielfalt, am hauseigenen Badeplatz kann der Sommer richtig genossen werden. Ein besonderes Highlight: zum Hof gehört auch eine kleine Hauskapelle.

In den nächsten Wochen sollen weitere Hofgeschichten folgen - der neue Blog soll schrittweise wachsen. Der Reiterbauernhof „Suassbauer“ in St. Wolfgang sowie der Berghof „Thurnergut“ in Spital am Pyhrn werden demnächst präsentiert.