Gewinnspiel

Machen Sie jetzt mit und gewinnen Sie 1 von 5 Büchern "In meinem Ich - Wege zur Selbstliebe" von Sabine Pelzmann
Unternehmensberaterin  Autorin und Bildhauerin Sabine Pelzmann
Unternehmensberaterin, Autorin und Bildhauerin Sabine Pelzmann Unternehmensberaterin, Autorin und Bildhauerin Sabine Pelzmann © LKÖ/APA/Franz Neumayr

"Die Harmoniefalle - fördert Bildung Mut?"

Sabine Pelzmann zeigt in ihrem Vortrag, wie Frauen sich manchmal selbst im Weg stehen, in Rollenfallen stolpern und zu Komplizinnen ihrer eigenen Selbstentwertung werden. Ihre Empfehlung ist es, sich mutig den eigenen Lebensträumen zu stellen und diese umzusetzen, auch wenn es dabei Konflikte gibt.
Sabine Pelzmann führt Beispiele aus unterschiedlichen Feldern an, von der ägyptischen Pharaonin, über Astrid Lindgren, Michelle Obama und zur indischen Ökofeministin Vandana Shiva.

Frauen sind wichtig für den ländlichen Raum, denn wenn die Frauen gehen, stirbt das Land. Studien zeigen, dass konservative Familien- und Frauenbilder den struktrurschwachen Regionen schaden.

Die Botschaft von Sabine Pelzmann ist eine eindeutige, es geht darum - für Frauen und natürlich für Männer, sich mutig für die eigenen Zukunftsbilder einzusetzen. Mut ist ein Schlüsselfaktor für Veränderung und Bildung kann diesen Mut fördern. Das ist auch das Erfolgsrezept für ländliche Regionen. Frauen müssen Frauen in Gremien und Positionen nachziehen, denn gemischtgeschlechtliche Teams sorgen für mehr Innovation und eine verbesserte Inwertsetzung der Region.

Sabine Pelzmann ist Autorin des Buches "In meinem Ich - Wege zur Selbstliebe", das im Herbst 2018 im Carl Ueberreuter Verlag erschienen ist. In diesem Buch geht es darum, wie wir selbstbestimmt Entscheidungen treffen, im Kontext einer sich verändernden Welt und im Kontext von persönlichen Krisen und Sehnsüchten. ISBN 978-3-8000-7705-2

Gewinnspiel

Gewinnen Sie 1 von 5 Büchern "In meinem Ich - Wege zur Selbstliebe" von Sabine Pelzmann.
Am 16. Dezember 2019 verlosen wir unter allen Newsletter-Abonnenten insgesamt 5 Bücher.
An der Verlosung nehmen all jene teil, die bis zum 15. Dezember zum Bäuerinnen-Newsletter angemeldet sind.
Die GewinnerInnen werden anschließend per E-Mail von uns über den Gewinn verständigt.

Hier gehts zur Anmeldung: Newsletter