Erster Unternehmerinnentag 2020 in Wien

Zwei Vortragende gaben Einblick in ihr turbulentes Leben zwischen Beruf und Familie.
Aufgrund der Covid-Präventionsmaßnahmen musste leider der Unternehmerinnentag am 22. September 2020 kurzfristig in verkürzter Form online abgehalten werden. Dennoch konnten interessierte Frauen teilnehmen und Einblick in die Arbeits- und Denkweise zweier Vortragender erhalten. Zu einem eine Frau aus der Wirtschaft bzw. Immobilienbranche, Martina Denich-Kobula, und zu anderem eine Landwirtin und Bloggerin, Carina Laschober-Luif. Auch wenn die Voraussetzungen andere sind, geht es immer darum, wie man Beruf und Privatleben gut managet, um den Mehrfachbelastungen, denen zumeist Frauen ausgesetzt sind, standzuhalten. Dazu benötigt es Engagement, Nein-Sagen können, Netzwerke, familiären Rückhalt, viel Durchhaltevermögen und Selbstbewusstsein und vor allem auch Mut anecken zu können und zu dürfen.

Sobald es wieder möglich ist, wird es eine Austausch- und Vernetzungsmöglichkeit in netter Atmosphäre geben.