Anmeldung zum Hochschullehrgang “LEBENsmittelwissen für PädagogInnen“ läuft

Schon jetzt an die Sommerfortbildung 2021 denken - Kurs wird jeweils in West- und Ostösterreich durchgeführt.
P_ALT
Foto Lehrgang Lebensmittelwissen © Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik, Foto: Canva
Der 12-tägige Hochschullehrgang ist für PädagogInnen aus dem nicht-landwirtschaftlichen Fachbereich der Sekundarstufe I sowie LehramtsstudentInnen der Sekundarstufe I ausgelegt. Ziel ist “LEBENsmittelwissen“ zu vermitteln und so PädagogInnen bei der Ernährungs- und Verbraucherbildung von Kindern und Jugendlichen von 10 bis 14 Jahren zu unterstützen.

Es soll ein Ansporn zur fachspezifischen Unterrichtsentwicklung (Ernährung und Haushalt, Biologie und Umweltkunde oder Geografie und Wirtschaftskunde, etc.) gegeben und so Wissen um Lebensmittel forciert werden.

Durchführungszeitraum des Hochschullehrgangs ist von Juli 2021 bis April 2022 mit einem Lehrgangs-Durchgang in West- und einmal in Ostösterreich.

Anmeldeformular unter https://www.haup.ac.at/fortbildung/lebensmittelwissen/

Bei weiteren Fragen steht Sabine Kahrer, Projektleitung “Lebensmittelwissen“, Zentrum für Weiterbildung und Drittmittelprojekte/eigene Rechtspersönlichkeit der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik, unter E-Mail: sabine.kahrer@haup.ac.at gerne zur Verfügung.

Downloads zum Thema