Afterwork am Bauernhof - Let`s Go – Auf zur Landpartie!

Im Rahmen des Projektes „Afterwork am Bauernhof“ werden Bauernhöfe mit Multiplikatoren wie Reiseleitern, Food Bloggern und Medienvertretern besucht. Sie sollen zu den Wurzeln der Landwirtschaft gebracht werden.
43555e_f0c8e0872b0f48949030110ffb6f51ca~mv2.png
43555e_f0c8e0872b0f48949030110ffb6f51ca~mv2 © ÖKL
„AfterWork am Bauernhof“ ist ein Teilprojekt des Bildungsclusters „Dialog mit der Gesellschaft“. Das ÖKL arbeitet in Kooperation mit 5 Partnerorganisationen (darunter die Landwirtschaftskammer Kärnten) zusammen. Bis Februar 2020 werden in den Hauptstädten Wien, Linz, Graz und Klagenfurt 20 Info-Veranstaltungen (Exkursionen) auf jeweils 1-3 unterschiedlichen Bauernhöfen für gesundheits- und nachhaltigkeitsbewusste KonsumentInnen aus dem urbanen Raum angeboten.

Unsere Landwirte und Landwirtinnen öffnen Ihre Höfe und Stallungen und zeigen her, wie gearbeitet wird. So haben die Besucher die Möglichkeit aus erster Hand alles zu erfahren, was Sie schon immer über Landwirtschaft wissen wollten: Von der Saat bis zur Ernte, vom Rohprodukt bis zur Delikatesse - direkt und authentisch im persönlichen Gespräch mit den Bäuerinnen und Bauern. Gerade Medienvertreter, Reiseleiter und Foodblogger sind sehr interessiert hinter die Kulissen zu blicken. Das Thema Kulinarik begleitet sie im Berufsalltag ständig, jedoch sehen sie selten die Basis der Herstellung unseres Essens.

Erster Termin in Kärnten: 19. Oktober 2018

In Kärnten startet das Projekt mit der Besichtigung zweier Betriebe: Der Bio-Pilzzuchtbetrieb Schigmannhof und der Angus Zuchtbetrieb Petekhof werden besucht. Beide Produktschienen sind für gesundheitsbewusste Menschen interessant. Pilze sind eine wertvolle Eiweißalternative und somit sehr interessant für vegetarisch und vegan lebende Menschen. Aber auch für Fleischliebhaber gibt es etwas zu sehen: Am Petekhof in Ebenthal werden 230 Angus Rinder gehalten. Das Fleisch der Angus Rinder ist unter Feinschmeckern sehr beliebt.
Termin: 19. Oktober 2018
Treffpunkt: Minimundus Parkplatz um 15:00, Fahrtgemeinschaften werden gebildet,
Dauer: bis 20:00
Kosten: € 20,- pro Teilnehmer, Betriebsbesichtigung und Produktverkostungen inklusive!

Achtung: Begrenzte Teilnehmeranzahl: 20 Personen Anmeldungen bei Mag. Iris Jaritz Landwirtschaftskammer Kärnten 0463 5850 3940 / iris.jaritz@lk-kaernten.at

Downloads zum Thema